ÖVP-Frauen


 

Vorstand der ÖVP-Frauen:



Ziele und Aufgaben:

Die ÖVP Frauen sind eine Teilorganisation der Österreichischen Volkspartei und bekennen sich zu einem freien und unabhängigen Österreich, zur Demokratie, zum Rechtsstaat und zum Föderalismus.

Eine wesentliche Aufgabe der ÖVP Frauen in Obertrum am See besteht in der Pflege der Gemeinschaft. Die Einnahmen, die durch das Mitwirken bei den verschiedenen Veranstaltungen erwirtschaftet werden, kommen zum größten Teil Personen zugute, die sich in sozialen und finanziellen Notlagen befinden.



Fotoalbum:

Hier geht's zum Fotoalbum der ÖVP Frauen Obertrum am See.



Geschichte:

Die ÖVP Frauen, damals noch Frauenbewegung genannt, wurde im Jahr 1973 von Elfriede Mastnak gegründet und von ihr bis 1981 geleitet. Den Frauen wurde die Möglichkeit geboten sich durch Vorträge weiterzubilden, aber auch das gesellige Beisammensein bei sportlichen Aktivitäten, Wanderungen und Ausflügen zu pflegen. Die ÖVP Frauen Obertrum am See haben zurzeit 128 Mitglieder.



Aktivitäten:

    Teilnahme am Ferienspaß und am Barbaramarkt
    Osterbastelmarkt
    Ausschusssitzungen und Mitgliederversammlung
    Organisation von Vorträgen
    Jährliche Ausflüge, Wandertage, Preiskegeln und Eisstockschießen
    Veranstaltung des Kinderfaschings
    Adventfeier und Seniorenadventfeier
    Gratulation bei runden Geburtstagen



Treffen:

Die ÖVP Frauen treffen sich zu den diversen Aktivitäten und werden jeweils mittels persönlicher Einladung informiert. Die Ausschusssitzungen finden drei- bis viermal jährlich statt, die Mitgliederversammlung alle fünf Jahre.



Mitglieder:

Alle Frauen, besonders auch jüngere, können Mitglied werden und sind eingeladen bei den Treffen vorbeizukommen.



Kontakt:

Ortsleiterin Renate Seidl
5162 Obertrum am See, Mozartweg 10
Mobil: +43 (0)664 8171171
Email: renate@seidl.at



     

RECHTLICHES

Impressum

Datenschutzinfo


TEILORGANISATIONEN

Bauernbund

Junge ÖVP

ÖAAB Obertrum

ÖVP Frauen

Seniorenbund Obertrum

Obertrumer Wirtschaftsbund